Beschichtung oder Egalisationsanstrich ?

Fassade mit Silikonharzbeschichtung

Kundenobjekt

Sie wollen ihre Fassade neu streichen?

Der Putz bzw. die Fassade des neuen Hauses soll perfekt und einzigartig beschichtet werden?

Geht es um Fassaden sind wir  Ihr kompetenter und zuverlässiger Partner bei Neubau oder Sanierung von Objekten, wie Mietshäusern und Eigenheimen.
Sie erhalten von uns eine sachkundige Beratung über angemessene Beschichtungs- und Anstrich-Systeme mit Schwerpunkt auf den Sachwerterhalt durch Schutz und Erhaltung der Bausubstanz. Zum Beispiel informieren wir Sie über den optimalen Anstrich wenn die Fassade veralgt bzw. vermoost ist.
Mit Farbfächern und Musteranstrichen stimmen wir Ihr neues Farbkonzept ab. Vorab lässt sich natürlich die Umsetzung auch zusätzlich am Computer visualisieren.
Die Umsetzung erfolgt auf Ihren Wunsch durch uns aus einer Hand. Wir koordinieren für Sie die verschiedenen Gewerke: vom Gerüstbau, über Maurerarbeiten bis hin zum Anstrich der Fassade.

Sicherer Schutz und kreative Gestaltung der Fassade

Die größte Gefahr für die Fassade ist eindringendes Wasser. Die Fassade sorgt hier für die Langlebigkeit und Erhalt von Bausubstanz.
Fassadenfarben haben nicht nur den Zweck der Gestaltung von Fassaden, sie sind vorwiegend für den Schutz des Bauwerks. Für die Fassadenbeschichtung verwenden wir Fassadensysteme von Brillux. Diese basieren auf systematisch aufeinander abgestimmten Produkten und sind auf jedes Baumaterial optimal abgestimmt.
Für das richtige Streichen Ihres Objektes ist es immer entscheidend, dass der Untergrund auf Tragfähigkeit und auf die Art des Putzes und dessen Trockenheit geprüft wird.
Erst dann kann entschieden werden, welches Farbsystem aufgebracht werden sollte.

Wollen Sie wirklich von einem Putzer einen Egalisationsanstrich aufbringen lassen?

Die Durchführung eines  Egalisationsanstriches ist keinesfalls, ein geeigneter Schutz der Putzoberfläche.  Die fachgerechte Beschichtung auf  Putzen, besteht immer aus Grund-, Zwischen- und Deckanstrich und  sichert die Widerstandsfähigkeit während der Gewährleistungsfrist, da Mängel wegen zu wenig aufgetragener Farbe und dessen Auftrag  ausgeschlossen sind. Die Mängel die durch unterschiedliche Feuchtigkeitsaufnahme mit der Konsequenz von Farbänderung auftreten können oder die Zersetzung der Pigmente die durch alkalische Kalkausblühungen zustande kommen , sind durch eine fachgerechte Beschichtung von ihrem Malerbetrieb praktisch ausgeschlossen.

Das Ruskin`sche Preisgesetz

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, dass nicht irgendjemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.

Es ist unklug, zuviel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter zu wenig zu bezahlen.

Wenn Sie zu viel bezahlen, dann verlieren Sie etwas Geld, das ist alles.

Wenn Sie dagegen zuwenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles,

da der gekaufte Gegenstand – die Leistung – die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten.
Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen.

Zitat von John Ruskin, englischer Sozialreformer (1819 – 1900)